Gefräste Formen

Gefräste ein- oder mehrteilige Formen aus PU-, Epoxidharz-Blockmaterialien oder Aluminium zur Fertigung von Prototypen, Testteilen oder Kleinserien als

  • Faserverbundbauteile per Handlaminat
    nach Bedarf mit Vakuum- oder Presstechnik
  • Faserverbundbauteile per Phenolharz-Prepreg
    mit Vakuum- und/oder Presstechnik
  • Gegossene Bauteile aus Silikon
  • Gestrichene Druckschläuche oder Membranen aus Silikon

Erweiterbar durch Druckbeilagen, Losteile, Wechselteile, Leisten, Entformstücke, u.a.

Software: hyperCAD, hyperMILL

Ihr Ansprechpartner

Dr. Joachim Roth
Geschäftsführung EBZ NHC Composites GmbH

+49 (7356) 95099-0

E-Mail schreiben

Weitere Themen
Gefräste Modelle
Prototypenbau in
Faserverbund
Formen aus CFK / GFK