Falzrollenreinigungsgerät

Falzrollenreinigung - automatisiert und ohne Taktzeitverlust

Das Rollfalzen gehört zu den wichtigsten Fügetechnologien in der Rohbau-Fertigung. In Kombination mit einem Falzkleber können im automobilen Rohbau, Türen, Hauben und Klappen mit hoher Tragfähigkeit verbunden werden. Der Klebestoff schützt den Falz vor Korrosion und erhöht die Steifigkeit. Prozessbedingt kann es hierbei zu einer Verunreinigung der Falzrollen kommen. Hierdurch können nachfolgende Bauteile verunreinigt werden. Erfolgt die Reinigung zu spät, härtet der Kleber aus. Das Entfernen des Klebers ist dann nur noch mit hohem manuellen Aufwand möglich. Die EBZ hat hierfür das Falzrollenreinigungsgerät entwickelt. Falzrollen können somit zeitsparend, automatisiert und ohne Taktzeitverlust gereinigt werden. Kleberrückstände entfernt das Gerät restlos. Zur Erhöhung der Reinigungswirkung kann das System optional mit einem zusätzlichen Trennmittel-Auftrag ausgestattet werden. 

Prozessablauf

Der Roboter fährt in der Nebenzeit zum Reinigungsgerät.

*Optionale Ausführung mit zwei Wägen für die Reinigung von bis zu vier unterschiedlichen Falzrollen.

Einführen des Rollfalzkopfes in das Rollfalzreinigungsgerät.

Durch die Linearbewegung des Roboters wird die Rolle angetrieben und gereinigt.

Vorteile:

  • Qualitätserhöhung durch saubere Falzrollen
  • Rollenreinigung in nur 10 sec.
  • Kein zusätzlicher Antrieb erforderlich
  • Reinigung von unterschiedlichen Falzrollen in einem Gerät möglich
  • Einfache Entleerung der Klebereste
  • Einfache Entnahme der Schaber zur Reinigung

Falzrollenreinigung

Ihr Ansprechpartner:

David Augé
Konstruktionssteuerung & Standardisierung

+49 (751) 886-1707

E-Mail schreiben