EBZ Gruppe übernimmt Kovovyroba Hoffmann s.r.o., tschechischen Spezialist für Protoypen- und Serienwerkzeugbau - www.EBZ-Group.com

Automotive.
Challenge Accepted!

Banner Presse

NEWS UND
PRESSE.


EBZ Gruppe übernimmt Kovovyroba Hoffmann s.r.o., tschechischen Spezialist für Protoypen- und Serienwerkzeugbau

EBZ Hoffmann

 EBZ Hoffmann s.r.o.

 

Ravensburg/ Ostrožská Nová Ves. Die EBZ Gruppe, Automobilzulieferen im Bereich Anlagen- und Werkzeugbau, hat zum 18.07.2019 die KOVOVÝROBA HOFFMANN s.r.o. mit Sitz in Ostrožská Nová Ves, Tschechien übernommen.

 

Das Leistungsportfolio der KOVOVÝROBA HOFFMANN s.r.o umfasst die Fertigung von Karosserieteilen und Presswerkzeuge für die Automobilindustrie. Ein Spezialgebiet des Unternehmens ist insbesondere der Prototypenbau. Das Unternehmen wurde 1996 durch Lubomir Hoffmann gegründet.

 

„Der Erwerb der KOVOVÝROBA HOFFMANN s.r.o stellt für die EBZ Gruppe eine optimale Ergänzung unseres Leistungsportfolios dar und stärkt unsere globale Präsenz. Der Prototypenbau ist eine strategische wichtige Erweiterung und ermöglicht es uns unsere Kunden ein noch breiteres Produktspektrum anzubieten“, so Thomas Bausch, Vorstandsvorsitzender der EBZ Gruppe.

 

Die Vereinbarungen zwischen EBZ und KOVOVÝROBA HOFFMANN umfassen neben dem Kauf der Liegenschaften mit insgesamt rund 50.000m² Produktions- und Bürofläche auch die Übernahme der gesamten Geschäftsanteile der KOVOVÝROBA HOFFMANN s.r.o. Die EBZ Gruppe setzt dabei auf Kontinuität. Das Unternehmen wird wie bisher fortgeführt. Alle Arbeitsplätze der rund 285 Mitarbeiter bleiben erhalten. KOVOVÝROBA HOFFMANN wird als eine 100-%ige Tochtergesellschaft in die EBZ Gruppe als EBZ Hoffmann, s.r.o. integriert. Der bisherige geschäftsführenden Gesellschafter Marek Hoffmann bleibt dem Betrieb erhalten. Der Jahresumsatz des Unternehmens liegt bei ca. 16 Mio. Euro im Jahr.